Hilfe & Support

Wie werden die PDF-Dateien meiner Scans benannt?

Die PDF-Dateien Ihrer Scans werden von uns nach folgendem Format automatisch benannt:

Scanbox-[Scanbox #]-Sendung-[Eingangsdatum]-Dokument-[Zähler]-[Merkmal].pdf

Die in in den Klammern [...] dargestellten Informationen werden durch spezifische Informationen der jeweiligen Sendung ersetzt.

Im Einzelnen sind dies:

[Scanbox #]: Die Nummer der Scanbox in der die Sendung eingegangen ist.

[Eingangsdatum]: Das Eingangsdatum der Sendung im Format JJJJMMTT (Jahr/Monat/Tag).

[Zähler]: Ein aufsteigender Zähler der die Anzahl der Dokumente in der Sendung angibt.

[Merkmal]: Ein Merkmal des Dokumentes (Bindung/Siegel/Pin-Tan/Register) oder eines Dokumentenbehälters (Hülle/Hefter/Ordner) welches beim Scannen automatisch erkannt wurde.

Falls Sie Dokumente in Hüllen, Heftern oder Aktenordnern zum vollständigen scannen anfordern, speichern wir die entsprechenden Scans zusammen in einem Dateiordner. Dieser wird von uns nach dem folgenden Format benannt:

Scanbox-[Scanbox #]-Sendung-[Eingangsdatum]-[Merkmal]

Durch diese Information ist sichergestellt, dass Sie immer genau wissen, wann und für welche Scanbox eine bestimmte Sendung eingegangen ist und ggfs. auch worum es sich bei dem Inhalt der Sendung handelt.

Hat dies Ihre Frage beantwortet? Danke für Ihr Feedback!
Wenn Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie jederzeit mit uns Kontakt auf.

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um sicherzustellen, dass die Webseite ordnungsgemäß funktioniert. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb dieser Webseite, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Nähere Hinweise erhalten Sie in auch im Detail in unserer Datenschutzerklärung.