Wie sicher ist Dropscan?

Sicherheit & Datenschutz haben für uns oberste Priorität. Durch unseren softwaregestützten Produktionsprozess ist gewährleistet, daß Sendungen und Unterlagen nicht in die falschen Hände geraten.

Ihre Unterlagen und Daten werden ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert. Wir halten uns strikt an die strengen deutschen Datenschutzgesetze. Alle unsere Mitarbeiter werden intensiv zu allen relevanten Datenschutzthemen geschult.

Grundsätzlich sind zwei Bereiche beim Thema Sicherheit für uns von großer Bedeutung:

  1. Elektronische Datensicherheit

Sobald Sie sich in Ihr Dropscan Konto eingeloggt haben, werden sämtlich Daten nur noch über eine verschlüsselte Verbindung (256bit SSL) übertragen. Dieses Verschlüsselungsverfahren verwenden wir auch bei der Datenübertragung zwischen dem Webserver und unserem Produktionszentrum. Dadurch ist gewährleistet, daß keine Ihrer persönlichen Informationen und Dateien in die Hände externer Dritter gelangen.

  1. Physische Datensicherheit

Auch in unserem Scanzentrum gilt eine hohe Sicherheitsstufe. Der Zugang ist grundsätzlich nur unseren eigenen Mitarbeitern möglich. Ihre Unterlagen verlassen zu keinem Zeitpunkt unsere Räumlichkeiten. Alle unsere Mitarbeiter sind speziell für den Umgang mit vertraulichen und sensiblen Daten geschult.

Weitere Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und im Bereich Sicherheit.