Nachricht an den Empfänger einer Sammelsendung schicken

Der Versand von Sendungen per Sammelsendung ist für unsere Kunden ein wichtiger Teil des Services von Dropscan. In Zusammenarbeit mit unserem Logistikpartner DHL ist damit sichergestellt, dass wichtige Dokumente, die Sie im Original benötigen oder bei Ihnen aufbewahrt werden müssen, kurzfristig auf dem Postweg zu Ihnen gelangen.

Sammelsendungen werden aber nicht nur verwendet, um Dokumente an sich selber zu schicken. Gerade bei vielen unserer gewerblichen Kunden erleben wir täglich, dass wichtige Dokumente auch an externe Dritte geschickt werden. Dies ist z.B. sinnvoll, um monatlich oder quartalsweise alle relevanten Unterlagen für die Buchhaltung an den Steuerberater zu schicken.

Damit auch in diesen Fällen der Empfänger immer darüber informiert ist, worum es sich bei dem Inhalt des Paketes handelt, haben wir nun für Sie die Möglichkeit geschaffen, bei jeder Sammelsendung eine individuelle Nachricht an den Empfänger mitzuschicken.

Konkret funktioniert dies folgendermaßen: Wenn Sie eine Sammelsendung einrichten (oder eine bereits bestehende ändern) können Sie zusammen mit der Versandadresse auch einen mehrzeiligen Text eingeben. Dieser Text wird von uns als Nachricht auf den Lieferschein gedruckt, der jeder Sammelsendung beiliegt. Perfekt also für ein kurzes Anschreiben oder eine konkrete Arbeitsanweisung an den Empfänger der Sammelsendung.

Nachricht an Empfänger einer Sammelsendung

Natürlich besteht diese Möglichkeit auch bei der Einrichtung eines Workflows für die automatische Weiterleitung von Sendungen. Ihre Nachricht erscheint dann bei jeder vom Workflow erstellten Sammelsendung auf dem Lieferschein.

Wir hoffen, dass mit dieser kleinen aber feinen Verbesserung die Arbeit mit Dropscan in Zukunft noch etwas reibungsloser funktioniert.