Webinar von Amagno & Dropscan am 18.8. zur digitalen Poststelle

In Verbindung mit den verschiedenen Integrationen und unseren Workflows lässt sich Dropscan inzwischen hochgradig automatisieren. Viele unserer gewerblichen Kunden melden sich inzwischen gar nicht mehr bei Ihrem Dropscan-Konto an, alle Aktionen unseres Service laufen vollständig automatisch im Hintergrund ab.

Besonders produktiv ist eine solche digitale Poststelle, wenn zur Weiterverarbeitung unserer Scans ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) eingesetzt wird. Die über Dropscan eingehende Briefpost wird automatisch mit den Eingängen anderer Kommunikationskanäle, wie bspw. E-Mails und Faxe, zusammengeführt und kann zentral verwaltet, bearbeitet und anschließend archiviert werden. Außerdem lassen sich sich digitale Workflows z.B. zur Buchhaltung oder zur Verwaltung der Korrespondenz mit Kunden und Lieferanten realisieren.

Bereits in 2014 sind wir daher eine Kooperation mit einem der führenden deutschen DMS-Anbieter, der Firma Amagno in Oldenburg eingegangen. In den vergangenen beiden Jahren sind aus dieser Kooperation mehrere konkrete Kundenprojekte hervorgegangen bei denen es gelungen ist, auch sehr komplexe unternehmensinterne Prozesse abzubilden und stark zu automatisieren. Im Ergebnis wurde auf Kundeseite viel Zeit und damit auch Kosten bei Verwaltungsabläufen eingespart, die vorher komplett manuell erledigt werden mussten.

Um die Vorteile einer Verbindung zwischen Amagno und Dropscan deutlich zu machen, bietet Amagno am 18. August um 10:00 Uhr ein Webinar für alle interessierten Kunden an. Innerhalb von 15 Minuten wird anhand von Anwendungsfällen aus der Unternehmenspraxis das Produkt im Detail vorgestellt. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit ausführlich Fragen zu stellen und kompetente Antworten von den Amagno-Experten zu erhalten.

Die Anmeldung ist jederzeit hier auf der Webseite von Amagno möglich. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und stehen Ihnen anschliessend ebenfalls gerne für Fragen rund um die digitale Poststelle zur Verfügung.

UPDATE: Das Webinar ist auf großes Interesse gestossen, daher veröffentlichen wir es hier noch einmal für alle die nicht teilnehmen konnten:

AMAGNO Webinar "Digitaler Posteingang" from AMAGNO GmbH & Co. KG on Vimeo.